Presse

Diese Postkarten sind aus den Jahren 1920- 24 und stammen aus dem Familienarchiv von Frau Weinberger. Gezeigt wird der Druwappelplatz.

2.1.2021 Nordkurier
NNN,30. 1.2021